Togo-Hilfe über Stiftungen, Vereine, Organisationen

Die genannten Nichtregierungsorganisationen sind dem Konsulat bekannt. Eine Haftung jeglicher Art ist jedoch ausgeschlossen.

Links zu den Details nach Postleitzahl sortiert

Regierungsorganisationen

65726 Eschborn, Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Deutsche Gesellschaft für
Techn. Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammerskjöld-Weg 1-5
65726 Eschborn

Tel.:  +49 6196 79-0
Fax:  +49 6198 79-11 15
Web: www.giz.de


Büro Lome/Togo

B.P. 1510, Lomé / Togo

Tel.:
Fax:
 +228 93 48 87 67
 +228 22 22 17 49

 

Projekte

  • Distriktgesundheitswesen, Krankenhäuser, Krankenstationen, medizinische Geräte, Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen im Bereich Familienplanung, Bekämpfung von AIDS, Malaria und Durchfallkrankheiten sowie Trinkwasserversorgung und Sanierung.
  • Förderung des Handwerks, Handwerkskammern, Kredit- und Sparkasse für Handwerker.
  • Kleinkreditvergabe an bäuerliche Genossenschaften und Frauenorganisationen in der Zentralregion.

Nichtregierungsorganisationen

10781 Berlin, Bildung für Balanka e.V.
Koko N´Diabi Affo-Tenin

Bildung für Balanka e.V.
(BiBa e.V.)

Hohenzollerndamm 10
10717 Berlin

Tel.: +49 171 2846228
E-Mail: info@balanka.org

Kontakt:
Koko N´Diabi Affo-Tenin

Projekte

BiBa in Balanka/Togo

  • Aufbau einer Schulbibliothek
  • Kauf von notwendigen Schulmaterial wie Kreide, Kugelschreiber, Hefte, Bücher, Schulbänke, etc.
  • Übernahme der jährlichen Schulgebühren bei mittellosen Kindern

BiBa in Berlin/Deutschland
Schulprojekttage in Berlin mit folgenden Themen:

  • Kindererziehung, Kinder und Schulalltag anderswo, am Beispiel Togo (Dias oder Film)
  • Kinderarbeit: Kinder als Sozialversicherung der Eltern
  • Ökologie und Recycling: Spielzeug basteln aus Abfallprodukten
  • Lesungen von Kindergeschichten, afrikanischen Märchen sowie Rätselspielen

Beratung und Vermittlung von Referenten bei Projekttagen
Wir beraten interessierte Lehrer/innen und Erzieher/innen bei der Organisation und Durchführung von Projekttagen und sonstigen Veranstaltungen. Unsere erfahrenen Referenten stehen auch bei der Durchführung der Veranstaltungen zur Verfügung.

10969 Berlin, The European Circle

European Circle
- Afrika Edition -
Büro Berlin
c/o tv.berlin
Rudi-Dutschke-Straße 4
10969 Berlin     

Telefon: +49 30 - 209 097 49 21
E-Mail: redaktion@european-circle.de

Web: www.african-edition.de

Motivation:

"The European Circle" blickt über das Mittelmeer und interessiert sich auch für die spannenden Entwicklungen auf dem afrikanischen Kontinent. Wir sehen genau hin und fragen in der bewährten Manier: Was tut sich?

Wohin gehen die Trends, wer setzt sie? Wir wollen dabei mehr sein als bloße Zuschauer, denn wir glauben, dass Afrika erheblich mehr zu bieten hat als Bürgerkrieg, Armut und Hunger.

13353 Berlin, Deutsch-Togoischer Freundeskreis e.V.
Assibi WARTENBERG

Deutsch-Togoischer Freundeskreis e.V.
Lynarstraße 13
13353 Berlin

 

Kontakt: Assibi Wartenberg
Tel.: +49 30 - 31 51 93 64
Mobil: +49 176 - 28 55 37 50
Fax: +49 30 - 31 51 93 67

E-Mail: kontakt@d-tf-berlin.de
Web:www.d-tf-berlin.de

Kontaktadresse Togo
Quartier Kombonloaga
Dapaong / Togo

Tel.: +228 70 86 79
Fax: +228 04 45 32

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekt

In der Stadt Dapaong im Norden von Togo soll eine Ambulanzklinik errichtet werden.

17489 Greifswald, Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V.

Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V.
Aalbruch 4
17489 Greifswald

E-Mail: info@daz-eu.de
Web: www.daz-eu.de

Der Verein DAZ e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Menschen in Togo bei der Armutsbekämpfung zu helfen, bei der Schulbildung, dem Studium und der Ausbildung materielle sowie finanzielle Unterstützung zu geben und in Zusammenarbeit mit Partnervereinen in Togo Hilfestellung bei der Verwirklichung von Zukunftsprojekten zu leisten.

Projekte

  • Förderung von Schulbauten
  • Schulessenversorgung
  • Bereitstellung von Stipendien
  • Ausbau der Agroökologie
  • Ganztagsbetreuung von Waisen
  • großflächige Aufforstungsprojekte
  • Ausbildung von Imkern
  • Anlagen zur Bereitstellung von sauberem Trinkwasser
  • Solaranlagenprojekte
  • und vieles mehr.
21035 Hamburg, Togoische Gemeinde in Hamburg e.V.

Togoische Gemeinde in Hamburg (TGH e.V.)
Fanny-Lewald-Ring 326
21035 Hamburg

E-Mail: togoischegemeinde.hamburg@hotmail.de

Kontakt:

Omer Dotou
Vorstandsvorsitzender

21149 Hamburg, Eine Neue Deutsche Architektur in Togo "ENDAT" e.V.

… ohne Angabe von Infos

28195 Bremen, Deutsche Seemannsmission

Deutsche Seemannsmission e.V.
Jippen 1
28195 Bremen

Tel.: +49 421 17363-0
E-Mail: headoffice@seemannsmission.org
Web: www.seemannsmission.org

Angebot:

  • Besuche von Seeleute an Bord ihrer Schiffe
  • Bordseelsorge
  • Gottesdienste im Gemeindesaal
  • Kultureller Austausch

Weitere Infos

28359 Bremen, Nordeutsche Mission – Brücke für Afrika
Hannes Menke

Norddeutsche Mission
- Brücke für Afrika

Hannes Menke
Berckstraße 27
28359 Bremen

Tel.: +49 421 4677038
Fax: +49 421 4677907
E-Mail: menke@norddeutschemission.de
Web: www.norddeutschemission.de

Kontakt:
Hannes Menke,
Generalsekretär der Norddeutschen Mission

Unsere Mission:

Die Norddeutsche Mission (NM) wurde 1836 von lutherischen und reformierten Christen gegründet. Seit 1847 arbeitet sie kontinuierlich in Westafrika im Bereich des heutigen Ghanas und Togo. Heute wird sie von vier norddeutschen Kirchen und den afrikanischen Mitgliedskirchen gemeinsam getragen.

Ziel ihrer Arbeit ist es die Kirchen darin zu stärken, ihre Aufgaben, ihre Mission in ihrem kulturellen und sozialen Umfeld in Wort und Tat überzeugend zu erfüllen. Darum unterstützt sie Partnerschaften und Begegnungen, führt Seminare und Woorkcamps durch und fördert soziale Programme für eine menschliche und nachhaltige Entwicklung, wie z.B. Schulen, Krankenhäusern und Gesundheitsstationen, Frauen-, Jugend- und Landdwirtschaftsprogrammen und handwerklichen Ausbildungsstätten.

Projekte

  • Mission
    • Partnerschaftsgottesdienste
    • Sichtwechsel: Austauschprogramm
    • Ökumenische Vernetzung
    • Theologische Konsultationen
  • Entwicklung
    • Nachhaltige Landwirtschaftsprojekte
    • Gesundheitszentrum
    • angepasste Technologie
    • Brunnen und Wasseraufbereitung
  • Begegnung
    • Ökumenisch-missionarisches Freiwilligenprogramm (weltwärts)
    • Frauenkonsultationen
    • Jugendbegegnungen
    • Zusammenklänge: internationale Chorspiele
30449 Hannover, Togo-Freunde Hannover e.V.

Togo Freunde Hannover e.V.
Dr. Angelika Schammert–Prenzler
Erichstraße 2
30449 Hannover

Tel.: +49 511 8093043
Fax: +49 32223711290
E-Mail: vorsitz@togofreunde.de
Web: www.togofreunde.de

Philosophie:

Alle Projekte, die hier aufgeführt sind und die Einrichtungen, denen wir uns langfristig verpflichtet haben, wurden von Togoern beantragt, vor Ort von Koku Klutse auf Durchführbarkeit und Wirtschaftlichkeit geprüft. Es muss auch sichergestellt sein, dass ein zumutbarer Eigenanteil geleistet wurde und – ganz wichtig – eine verantwortliche Person oder besser noch Gruppe für die Erhaltung der Baumaßnahme bürgt.

Projekte

  • medizinische Versorgung
  • Brunnenbau
  • Lehrlingsausbildung
  • Schulbildung
  • Kindergarten
  • Landwirtschaft
  • Erwerbsförderung
  • kirchliches Leben
33378 Rheda-Wiedenbrück, Togo Förderverein Rheda-Wiedenbrück e.V.

Togo Förderverein
Rheda-Wiedenbrück e.V.
H.D. Bröckelmann
Merianstr. 14
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.:  +49 5242 7752
Web: www.togo-foerderverein.de


Projekte

Der Togo-Förderverein Rheda-Wiedenbrück e.V.leistet seit 2001 Entwicklungshilfe in den Kantonen Aouda und Adjengré. Zwischen 2001 und 2008 wurden die folgenden Projekte gefördert:

  • 29 Brunnen zur Wasserversorgung
  • 1 Zisterne für Gemüseanbau
  • 1 Pumpstation für Gemüseanbau
  • Errichtung von 2 Nähereien als Ausbildungszentren mit Ausstattung von Nähmaschinen
  • Errichtung einer Tischlerei als Ausbildungszentrum mit Ausstattung von Werkzeugen und einem Generator sowie Fachausbildung für den Werkstattleiter
  • Errichtung eines neuen Gymnasiums in Adjengré mit 6 Klassen
  • Neubau von 3 Brücken
  • Instandsetzung von 2 Brücken
  • Schaffung einer Verbindungsstraße zwischen zwei Dörfern
  • Instandsetzung von Schulen
  • Instandsetzung eines Sportplatzes in Adjengré
  • Renovierung einer Kirche in Aouda mit Anschaffung eines Generators
  • Einrichtung eines Bürgerhauses in Aouda
  • Generalrenovierung eines großen Kirchenzentrums in Lomé mit Hilfe von Missio Aachen
  • Verbesserung der Krankenstationen in beiden Kantonen
  • Ausstattung von Apotheken mit mitgebrachten Medikamenten
  • Unterstützungsmaßnahmen zur Eindämmung der Lepra-Erkrankungen
  • Unterstützung des Waisenhauses in Adjengré
  • Förderung der Frauenbewegung in den Kantonen
  • Partnerschaft zur Realschule in Aouda (ständige Ausstattung mit Schulmitteln)
  • Partnerschaft zum Gymnasium in Adjengré (Ausstattung mit Schulmitteln)
  • Unterstützung des Lepradorfes bei Atakpame

(Die Kosten für diese Fördermaßnahmen belaufen sich bis 31.12.2007 auf insgesamt 194.976,67 Euro.)

33619 Bielefeld, Urbis Foundation
Bärbel Epp

Urbis Foundation
Bärbel Epp
Schongauerstraße 35
33615 Bielefeld     

Tel.: +49 521 1642829
E-Mail: b.epp@gmx.de
Web: www.urbis-foundation.de

Kontaktadresse Togo
Dr. Kadjassi
Coordinateur Représentant Régional URBIS Sokode

Tel.: 00228 9125736

Projektschwerpunkte

  • Ausbildung
  • Solarenergie
  • Gesundheit
  • Frauen
35037 Marburg, Projekt West-Afrika
Akoete Sodagas

Projekt West-Afrika
Akoete Sodogas
Liebigstr. 26
35037 Marburg

Kontakt:
Akoete Sodagas

Tel.: +49 174 381 3063
Fax: +49 6421 26566
E-Mail: sodogas@students.uni-marburg.de, projektwa2000@yahoo.de

Web: www.westafrika.de.nr, www.projekt-westafrika.de.vu

Projekt-Partnerschaften

  • Ministère de la santé du Togo
  • Université de Lomé / Togo
  • Faculté Mixe de Médécine & de la Pharmacie de Lomé
  • Université de Ouaga / Bukina-Fasso
  • Université Nationale du Bénin
  • Université du Niger
  • GTZ - Lomé
  • Centre Hôspitalier de Tokoin
  • Centre 2ndaire de Bè à Lomé
  • Le Siège du Projekt West-Afrika à Lomé
35066 Frankenberg, Verein für Bildung und Ausbildung in Togo
Walter TATZEL

Verein für Bildung und
Ausbildung in Togo e.V.

c/o Walter TATZEL
Dr.-Loderhose-Straße 17
35066 Frankenberg

Telefon: +49 6451-26007
E-Mail: vfb-togo@web.de
Web: www.vfb-togo.de.vu

Partner-Verein
in Togo: Germano – Philia e.V.
Telefon: +228-2356312
Web: www.germanophilia.de

Repräsentant
in Togo: Komi AMAVI
Telefon: +228-9067494

Kontakt:
Walter Tatzel (s.o.)

Projekte:

  • Bau einer Grundschule in Amlamé-Odèssè.
  • Schulfarm für die Versorgung der Schulkantine.
  • Aufforstung auf dem Schulgelände (400 Teakbäume).
  • Hilfe bei der Ausstattung aller Schulen in Amlamé Patenschaften.
40477 Düsseldorf, Kinderhilfe für Togo Westafrika e.V.
Jane VON EINEM

Kinderhilfe für Togo Westafrika e.V.
Marschallstr. 17
40477 Düsseldorf

Tel.: +49 211 4910287
Fax: +49 211 4910287

E-Mail: kinderhilfetogo@yahoo.de
Web: www.kinderhilfe-togo.org

Vorstand:
Frau Jane von Einem
Herr Friedrich von Poser
Herr Günter Goldmann

Kontaktadresse Togo
Alexandre Pernikoff
Dipl. agr. Ing.
Tel.: +228 225 3913
Fax: +49 01212 5243 62061
E-Mail: alexandre_pernikoff@yahoo.de

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Kinderhort mit Schule
  • Schülerausbildung
  • Babynahrung (Agrartechnik)
  • Trinkwasserversorgung
  • Brunnenbau
  • Ambulanzklinik
  • Agrarforschung (Gift von Schimmelpilzen)
  • Bau von Getreidesilos

Umfangreiche Informationen unter www.kinderhilfe-togo.org

41747 Viersen, Aktionsgemeinschaft Viersen-West-Afrika e.V

Aktionsgemeinschaft
Viersen-West-Afrika e.V.
Dulkener Straße 145
41747 Viersen

Kontakt:
Telelefon: +49 2162 26 87 80
E-Mail: kontakt@awa-viersen.de
Internet: www.awa-viersen.de

Projekte

  • Vermittlung von Kinderpatenschaften in Togo und Benin
  • Nähschulen
  • Gesundheitszentrum
  • Schulen

Weitere Informationen unter www.awa-viersen.de

46485 Wesel, Leben Westafrika e.V.

Leben Westafrika e.V.
Alexander-von-Humboldt-Straße 1
46485 Wesel

Tel.: +49 281 - 473 616 70
E-Mail: batonou@gmx.de
Web: www.leben-westafrika.de

1. Vorsitzender:
Codjo Goudjinou
(Adresse siehe oben)

Projekte

  • Aufbau und Ausstattung von Kranken- und Geburtsstationen
  • Ausrüstung mit medizinischem Gerät und Medikamenten
  • Brunnenbau
  • Unterstützung von Schulen

 

46499 Hamminkeln, TOGO - Neuer Horizont e.V.

TOGO - Neuer Horizont e.V.
c/o Anna Maria Klocke
Am Königsbach 31
46499 Hamminkeln

Tel.: +49 28 52 - 50 77 20
Mobil: +49 1 75 - 434 04 39

E-Mail: a.klocke@togo-neuerhorizont.de und vorstand@togo-neuerhorizont.de
Web: www.togo-neuerhorizont.de

1. Vorsitzende:
Anna Maria Klocke
(Adresse siehe oben)

Projekte

Togo-Neuer Horizont e.V. leistet seit 2004 Entwicklungshilfe in Togo. Die Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit unseren Partnern liegen in den Bereichen:

  • Aufbau von Mutter-Kind-Kliniken und Krankenstationen
  • Ausstattung mit medizinischen Geräten und Medikamenten
  • Brunnenprojekte
  • Schulpatenschaften und Patenschaften für Kinder mit Handicap
  • Mikrokredite für Frauen
  • Bau von Schulen und deren Ausstattung
  • Freiwilligendienst (FSJ)

Wir vermitteln, fördern und begleiten deutsch-togolesische Partnerschaften zum Wohle der bedürftigen Menschen.

45721 Haltern am See, AVENIR - Verein zur Förderung von Entwicklungsprojekten in Togo e.V
Mechthild GRUNER-NEUROHR

AVENIR
Verein zur Förderung von Entwicklungsprojekten in Togo e.V.
c/o Mechthild Gruner-Neurohr
Lochtruper Straße 7
45721 Haltern am See

Tel.: +49 2364 6043104
E-Mail: avenir-togo@web.de
Web: www.avenir-togo.de

Vorsitzende:
Mechthild Gruner-Neurohr
(Adresse siehe oben)

Partnerverein Togo
AVENIR TOGO
c/o Dodji Kpaleté
BP1370 Lomé/Togo (Postfach)
Tel.: +228 2225400
Fax: +228 2225400

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Ananas-Kulturfarm
  • Biologischer Landwirtschaftsbetrieb
  • Kindergarten
  • Schule
  • Gesundheitsstation
  • Kulturhaus
  • Berufsausbildung
  • Fortbildung, Erwachsenenbildung
  • Landwirtschaftliche Forschung
  • Soziale Modellprojekte (Regionalgeld, Tauschringe)
  • u.a.

Weitere Informationen unter www.avenir-togo.de

 

53359 Rheinbach, Togo-Hilfe e.V.
Michael FIRMENICH

Togo-Hilfe  e.V.
Weiherstraße 2-6
53359 Rheinbach

Tel.: +49 2226 4941
E-Mail: mail@togohilfe.com
Web: www.togohilfe.com

1. Vorsitzender:
Michael Firmenich
(Adresse siehe oben)

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Schule "Novissi Madjatom" im Armenviertel von Kpalimé
  • Vermittlung von Patenschaften in besonderen Notfällen
  • Ausbildungsklasse für Näherinnen
  • Schule in Agome Kusuntu
  • Schulmaterial und Kleidung
  • Kindergarten
  • Brunnenbau
  • Optiker und Zahnarztpraxen

Weitere Infos unter http://www.togohilfe.com.

 

58553 Halver, Verein der Freunde Togos
Colin Nolan

Verein der Freunde Togos
Auf dem Homberge 8
58553 Halver

Tel.: +49 2226 4941
E-Mail: info@freundetogos.de
Web: www.freundetogos.de

1. Vorsitzender:
Colin Nolan

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

Gemeinsam mit unserem Partnerverein ASEVEC haben wir eine Reihe an kleineren Projekten erfolgreich durchgeführt z.B. seit einigen Jahren 20 Familienpatenschaften, ein Stipendienprogramm mit vier Auszubildenden bzw. Studenten im ersten Jahr, jährliche Verteilung von Suluntensilien u.v.m.

Weiteres:

  • Unterstützung des Großprojekt's „Gléi“
  • Bau eines Apatames (Pavillon)
  • Crêpe- und Cocktailverkauf beim Music Fever in Halver
  • Stipendienprogramm
  • Eröffnung des Centro Sonagno
  • Anschaffung einer Mühle
  • Centre Sonagno - Strahlende Zukunft
  • Zentrum für Kinder und Familien
  • Bücherei mit Schulbüchern
60314 Frankfurt, Projekt Togo e.V.

Nature Office GmbH
Nachhaltiger Klimaschutz
Hanauer Landstraße 112
60314 Frankfurt am Main

Tel.:  +49 69 173 20 20 20
Fax.: +49 69 173 20 20 99
mobil:  +49 151 5871 28 28
E-Mail: aw@natureoffice.com
Web: www.natureoffice.com

Ansprechpartner:
Andreas Weckwert

Projekte

  • Projekttyp: Aufforstung Miombo Wald als reine Naturschutzzone mit Jatropha Schutz- und Eingrenzungshecken
  • Projektregion: Kpalimè Togo - West-Afrika
  • Projektpartner: AVES Togo (Association des Volontaires pour l'Environnement Sain, gemeinnützige Nicht - Regierungs - Organisation)
  • Projektfläche: 1.000 ha
  • Standard: Zertifizierung nach CarbonFix
  • Zertifizierer: TÜV Süd, München
  • Projektstatus: Pre-Validierung

Im Rahmen des Klimaschutzprojektes werden 1.000 ha reine Naturschutzzone eingerichtet. Dabei werden bisher ungenutzte Brachflächen, die vormals (mehr als 60 Jahre zurückliegend) bewaldet waren, wieder mit einheimischen Baumarten, wie z.B der Gmelin, Neem, Anakardium und Famboyant aufgeforstet. Die Pflanzung erfolgt in fest definierten Baumgruppen, die per GPS eingemessen werden. Mit dieser Naturschutzzone soll die Erosion eingedämmt, das Mikroklima verbessert und ein echter Schutzraum für die Tierwelt geschaffen werden.

Weitere Infos unter http://www.project-togo.de.

63739 Aschaffenburg, Nord-Süd-Forum

Nord-Süd-Forum
Schweinheimerstraße 15
63739 Aschaffenburg

Tel.:  +49 6021 12210
E-Mail: nord-sued-forum@gmx.de

Ansprechpartnerin:
Claudia Klein
(Adresse siehe oben)

64732 Bad König, Dritte Welt Togohilfe e.V.
Myriam GEIDEL

Dritte Welt Togohilfe  e.V.
Myriam Geidel
Berggartenstrasse 69
64732 Bad König

Tel.: +49 6063 4736
Fax: +49 6063 577830
E-Mail: myriamgeidel@gmx.de
 
Vorsitzende:
Myriam Geidel
(Adresse siehe oben)

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Wasserversorgung
  • Bildung
  • Gesundheit
  • Landwirtschaft

Bisher hat der Verein über 100.000 Euro zur Finanzierung der Projekte aufgebracht.

Die Mitglieder sind engagierte Bürger, die zusammen mit Freunden aus der französischen Partnerstadt von Erbach Pont-de-Beauvoisin, auf privater Basis seit 1985, aktiv für verschiedene Projekte in Togo arbeiten.

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.

65197 Wiesbaden, West African Diabetes Self-Help Organisation
George Ezeani

Diabetes Care West Africa e.V.
c/o George EZEANI (MTA/L)
Franklin-Roosevelt-Straße 2
65197 Wiesbaden

Tel.: +49 151-2908 0046
E-Mail: diabetes-care@hotmail.com
Web: www.diabetes-care-west-africa.com

Ansprechpartner:
George EZEANI
(Adresse siehe oben)

Motto: Togetherness and Self-Motivation.

  • Creating more enlightenment and awareness on diabetes issues in rural areas.
  • Conducting free diabetes screening test.
  • Conducting seminars, workshops and creating a forum for diabetics and non diabetics.
  • etc.
  • Mehr Aufklärung und Bewusstsein für Diabetes in den ländlichen Gebieten schaffen.
  • Kostenlose Diabetes Screening Test begleiten.
  • Seminare, Workshops und ein Forum Diabetiker und Nicht-Diabetiker etablieren.
  • etc.
66119 Saarbrücken, Mutter-Kind-Projekt-Togo e.V.
Klaus Müller

Mutter-Kind-Projekt-Togo e.V.
Saargemünder Str. 85-87
66119 Saarbrücken

Präsident:
Klaus Müller
Särkoverstr. 74a
66663 Merzig

Tel.: +49 6861 937791

Partnerverein Togo
ONG CREDO
Centre de Recherses et d´Etudes pour un Développement Oriente vers l´Autopromotion
BP 3446 Lomé / Togo

Tel.: +228 277481

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Schulen
  • Kinderheime
  • Krankenstationen
  • medizinische Geräte
  • Brunnenbau
  • Handwerkerausbildung
  • u.a.
66822 Lebach, Zukunft für Kinder und Frauen in Togo e.V.

Zukunft für Kinder und Frauen in Togo
Lortzingstraße 6
66822 Lebach

Tel.: +49 6881 8994865

Hauptanliegen

  • Kindern aus armen Familien und Waisenkindern den Besuch einer Schule zu finanzieren und somit den Grundstein zu legen für eine bessere Zukunft.
  • Frauen helfen, durch eigene Arbeit den Lebensstandard ihrer oftmals großen Familie zu verbessern.

Aktivitäten

  • Sammlung von Kleidern, Schuhen, Taschen und Schulmaterialien.
  • Angebot von togolesischer Küche.
  • Verkauf von togolesischem Kunsthandwerk
  • Wir organisieren Informationsveranstaltungen über die Kultur in Togo
  • u.a.
67112 Mutterstadt, Deutscher Frauenring DFR
Gudrun HAUPTER

Deutscher Frauenring (DFR)
Projektkomitee für Westafrika
Arbeitskreis Entwicklungspolitik
c/o Gudrun Haupter
Pfalzring 155
67112 Mutterstadt     


Tel.: +49 6234 1406
Fax: +49 6234 920216
E-Mail: haupter@t-online.de
Web: www.frauenring-dfr.de

Projekte

Projekte seit 1981 im ländlichen Togo.

  • Maismühlen für Frauengruppen
  • Jugendzentrum für handwerkliche Ausbildung in Danyi, Atigba, Plateau de Danyi
  • Frauenalphabetisierung
  • Gesundheitswesen - hier: Errichtung des dörflichen Zentrums für Familienplanung
  • Medikamente über Action Medeor e.V.
  • Zusammenarbeit mit Lebenschancen International e.V.
    www.lebenschancen-international.de

Weitere Informationen unter www.frauenring-dfr.de

68156 Mannheim Uni Mannheim - enactus
68305 Mannheim, Kurpfalz-Togo-Freundschaftsvereinigung e.V.
Carmen GROss

Association amicale
Kurpfalz-Togo-Freundschaftsvereinigung e.V.
c/o Carmen Groß
1. Vorsitzende
Postfach 310767
68267 Mannheim     


Tel.: +49 621 758 668
Fax: +49 621 293 9454
E-Mail: Kurpfalz-Togo@t-online.de
Web: www.kurpfalz-togo.org

Projekte

  • Brunnenbau
  • Frauenhilfsgruppen
  • Berufsschule
  • Brückenbau
  • Hilfsgütertransporte

 

70473 Stuttgart, Deutsch-Togolesische Gesellschaft e.V.
Günter HERRMANN

Deutsch-Togolesische Gesellschaft e.V.
Société Allemande-Togolaise (SAT)
Postfach 311325
70473 Stuttgart
Fax: +49 7142 61768
E-Mail: togo-gesellschaft@web.de
Web: www.togo-gesellschaft.de.tl

Gründung:
5. Februar 1972
 
Schirmherr:
Mgr. Denis Komivi AMUZU-DZAKPAH,
Erzbischof von Lomé
 
Repräsentanten der SAT für Togo:
Kossi F. KOMETSIAMEO, Kpalimé (West-Togo)
Kossi K. KASSINGA Kara (Nord-Togo)
Doh Y. ADJEODA Lomé (Süd-Togo)
 

Präsident der SAT für Deutschland und Togo:
Günter HERRMANN

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekt-Partnerschaften

  • Grundschule (E.P.P.) mit Krankenstation und Fußballmannschaft (H.F.A.) in Agbalossi.
  • Realschule (C.E.G.-IL) mit Krankenstation in Agbalossi.
  • Landwirtschaftliche Genossenschaft (G.E.D./A.D.G.H.) mit Krankenstation in Agomé-Yoh.
  • Grundschule (E.M.K.) mit Krankenstation in Agou-Kébo Dogbadzi.
  • Landwirtschaftliche Genossenschaft (G.A.P.) mit Krankenstation in Agou-Nyogbo.
  • Grundschule (E.G.H.) mit Krankenstation in Hadètèyo.
  • Landwirtschaftliche Genossenschaft (P.E.T.O.) mit Krankenstation in Hadètèyo.
  • Grund- und Realschule, sowie Gymnasium (I.G.N.) mit Krankenstation in Kpalime.
  • Landwirtschaftliche Genossenschaft (F.U.E.D.) mit Krankenstation in Lavié-Agoviépé, Lavié-Apédomé und Tsavanya.
  • Grundschule (E.P.P.) mit Krankenstation in Lavié-Apédomé.
  • Landwirtschaftliche Genossenschaft (A.D.G.H.) mit Krankenstation in Lavié-Huimé.
  • Realschule (G.S.C.) mit Krankenstation in Lomé.

Publikationen:
Togo-Rundschau (Zeitschrift).

Länderführer Togo,
Die Deutschen in Togo,
Projektarbeit in Togo (Broschüren).

71032 Böblingen, Förderverein Suku Yeye - Togoschulprojekt e.V.

Förderverein Suku Yeye - Togoschulprojekt e.V.
Taunusstraße 29
71032 Böblingen    

Tel.: +49 7031 3890236
Mobil: +49 176 62039036
E-Mail: suku-yeye@hotmail.com
Web: www.sukuyeye.com  

Kontakt:
Valentin Kokoutsè Nyavo
1. Vorsitzender

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

Das Schulprojekt Suku yeye setztsich als Ziel, nachfolgendes zu gewährleisten:

  • die Förderung einer modernen Schule - Grundschule mit Kindergarten - Collège und Lycée (Sekundarstufe I und II)
  • die Unterstützung Bedürftiger, welche Waisenkinder unfasst, die auf sich selbst gestellt sind.
73550 Waldstetten, Hilfe für Togo e.V.
Bärbel WEBER
Anton WEBER

Hilfe für Togo e.V.
Schlatthof 1
73550 Waldstetten     

Tel.: +49 7171 4595
E-Mail: hilfefuertogo@web.de
Web: www.hilfe-fuer-togo.de

Kontakt:
Bärbel WEBER
Anton WEBER

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

Der Verein besteht seit 1993. Seitdem werden Projekte durchgeführt und nachhaltig betreut:

  • Brunnenbau
  • Staudämme
  • Krankenhäuser
  • Schulen
  • Latrinenbau

Umfangreiche Informationen unter
www.hilfe-fuer-togo.de.

73779 Deizisau, Togo-Freunde Deizisau e.V.

Togo-Freunde Deizisau e.V.
Jahnstraße 98
73779 Deizisau     

Tel.: +49 7153 - 72 23 8
E-Mail: togofreundedeizisau@arcor.de
Web: www.togofreunde-deizisau.de

Kontakt:
Adolf Klein

Projekte

Wir unterstützen die Region Kpalimé in Togo, besonders das Dorf Kametonou seit 2009 mit dem Ziel:
 
Weg zu einer besseren Lebensgrundlage

  • Infrastruktur
  • Landwirtschaft

Umfangreiche Informationen unter www.togofreunde-deizisau.de.

74523 Schwäbisch Hall, Freundeskreis Afrika e.V.

Freundeskreis Afrika e.V.
Johann Friedrich-Chur-Straße 14
74523 Schwäbisch Hall


Tel.: +49 791 - 9 46 83 15
Fax: +49 791 - 9 46 83 16
E-Mail: info@afroprojects.org
Web: www.afroprojects.org

Projekte

  • Workcamps und Freiwilligenarbeit
  • Vermittlung von Praktika in Togo
  • Soziale und kulturelle Arbeit
  • Unterstützung von Gehörlosen-Schulen in Togo
  • Regionale Veranstaltungen

 

76131 Karlsruhe, Association Culturelle Togo
Daniela WAGNER

Association Culturelle Togo
Le Pont de Développement
c/o Daniela Wagner
E-Mail: d.m.wagner@gmx.de

Kontakt:
Daniela Wagner
E-Mail: d.m.wagner@gmx.de

Büro Togo

Association Culturelle Togo
Le Pont de Développement
c/o Julien Anani
342 Rue des Bruyères
Nyèkonakpoè Togbato, Lomé

Postadresse:
B.P. 13457
Lomé
Tel.: +228 9474147

Projekte

  • Selbsthilfeprojekte in ländlichen Gebieten (Maismühlen, Brunnen, Frauengruppen)
  • Bildung (Schulbedarf, Lernmittel)
  • Projekte zur AIDS-Aufklärung und Unterstützung von Betroffenen
  • Internationale Workcamps (für alle Interessierten ab 18 Jahren)
    Kunsthandwerk, Ferienkurse für Schüler, Medizinischer Bereich, Möglichkeit zur Organisation von Workcamps für Gruppen
  • Organisation von Praktika
    im sozialen und pädagogischen Bereich (Schulen, Kindergärten,...), im Umweltbereich, im Gesundheitsbereich (Gesundheitsvorsorge, AIDS-Aufklärung,...), im Bereich der Entwicklung in ländlichen Gebieten

 

76135 Karlsruhe, Baobab-Togo-Verein e.V.
Marie-Madeleine Mössner

Baobab-Togo-Verein e.V.
c/o Marie-Madeleine Mössner
Liebigstrasse 10
76135 Karlsruhe
 
E-Mail: baobab_togoverein@yahoo.de

Kontakt:
Marie-Madeleine Mössner
E-Mail: baobab_togoverein@yahoo.de

Büro Togo

Baobab-Togo-Verein e.V.
s/c Mössner
BP 611
Lomé - Togo

Bank: Sparkasse Karlsruhe
Konto: 108055641
BLZ: 66050101

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekt-Partnerschaften

APHMOTO (Association des personnes Handicapèes Moteurs du Togo. )

Projekte

  • Aufbau eines Rehabilitationszentrums für Gehbehinderte in der Savannenregion (Dapaong Nord-Togo) mit Klinik- und Schulungszentrum. Neben einem Gymnastiksaal, einem Orthopädiekomplex entsteht auch eine Grund- und Mittelschule und ein behindertengerechtes Internat für behinderte Kinder, die weit weg von den Ballungszentren wohnen.
  • Aufbau eines Ausbildungszentrums für Informatiker, Schneiderinnen und eine Werkstatt für Dreiräder
  • Patenschaften für hilfsbedürftige Kinder.
76448 Durmersheim, Hilfsaktion Togo Togoville e.V.
Monika Holveck

Hilfsaktion Togo
Togoville e.V.
c/o Monika Holveck
Brahmsweg 8
76448 Durmersheim     
Monika Holveck

Tel.:  +49 7245 937918
Fax: +49 7245 937988
E-Mail: info@togoville.org
Web: www.togoville.org

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte:

  • Schulgebäude und- austattung
  • Näh- und Schreibmaschinen
  • gebrauchte Brillen
  • Schreibutensilien wie Papier, Bleistifte und Buntstifte
  • Spielzeug
  • Schuhe
  • Sommerkleider
  • Medikamente
  • Kinderpatenschaften
  • Solartechnik
  • Brunnenbau
76751 Jockgrim, Verein der Togofreunde e.V.

Verein der Togofreunde e.V.
c/o Siegbert Kemmer
Ziegelbergstraße 31
76751 Jockgrim     
 
Tel.: +49 7271 51245
E-Mail: togofreunde@aol.com
Web: www.togofreunde-jockgrim.de

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Partnerschaften

Comite de Developpement villageois (CVD)
Diözese von Kpalimé

Projekte

Bau und Betrieb einer Krankenstation, Ausbildungszentrum für Handwerk, EDV-Zentrum für die Ausbildung, Landwirtschaftliches Zentrum, Grundschule, Hilfe für Fertigstellung von Schulgebäuden, Trinkwasserversorgung durch Grabung von Brunnen in diversen Dörfern, Bau von öffentlichen Toilettenanlagen in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Bildung und die Ausbildung von jungen Menschen sowie die Verbesserung der sozialen und hygienischen Verhältnisse in den ländlichen Regionen in Togo.

77933 Lahr (Schwarzwald), Kinderrechte Afrika e.V.

Kinderrechte Afrika e.V.
Schillerstr. 16
77933 Lahr (Schwarzwald)     

Tel.: +49 7821 - 388 55
Fax: +49 7821 - 985 755
 
E-Mail: info@kinderrechte-afrika.org
Web: www.kinderrechte-afrika.org
 
1. Vorsitzender:
Lothar Hainz

Projekte

Zukunft für Kinder in Not - Die Organisation wurde 1995 in Lahr als gemeinnütziger Verein gegründet und ist als unmittelbar mildtätigen Zwecken dienende Organisation anerkannt. Das Engagement des Vereins stellt dabei aus christlich/humanitärer Verantwortung die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in den Vordergrund, um sie zu befähigen, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, künftig Mitverantwortung für ihre Familien, ihre Sozialgemeinschaft und ihr Land zu übernehmen und unsere gemeinsame Zukunft mitzugestalten.
 
Mehr Details lesen Sie auf unserer Internetseite: www.kinderrechte-afrika.org

 

77955 Ettenheim, Freunde für Togo e.V.gem.

Freunde für Togo e.V.gem.
Alleestraße 3
77955 Ettenheim

E-Mail: freunde-togo@web.de
Web: www.freundefuertogo.de

Ansprechpartner:
Manfred Saile, Ettenheim
Besucht die Projekte in Togo regelmäßig.

Projekte

Unterstützt Projekte in Westafrika, welche Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen.

 

79100 Freiburg i. Br., Mon Devoir e.V.

Mon Devoir e.V.
c/o Dr. Jörg Scharpff
Günterstalstraße 68
79100 Freiburg i. Br.

E-Mail: mon-devoir@gmx.de
Web: www.mon-devoir.de

Vorstand:
Dr. Jörg Scharpff
Achim Stärk
Dieter Martin
Birgit Kimmig

Projekte

Unterstützt Schulprojekte in Togo nach dem Motto: Bildung als Chance, der Armut zu entfliehen.

 

82216 Maisach, Aktion PIT-Togohilfe e.V.
Margret KOPP

Aktion PIT-Togohilfe e.V.
Margret Kopp
Stefanusstraße 4
82216 Maisach - Stefansberg

Tel.: +49 81 41 - 30 53 63
Fax: +49 81 41 - 30 53 65
E-Mail: margret@diekopps.com
Web: www.aktionpit.de

Projekte

  • Ca. 70 Krankenstationen (Dispensaires)
  • Mütterberatungszentren
  • Entbindungsstationen
  • Hilfsgütertransporte
  • Behindertenprojekte
  • Brunnenbau

Umfangreiche Informationen unter www.aktionpit.de.

 

88239 Wangen, Wangen-hilft-Togo.de

Alle weiterführenden Infos finden Sie unter www.wangen-hilft-Togo.de

88239 Wangen, TogoHilfe Wangen e.V.

Alle weiterführenden Infos finden Sie unter www.togohilfe-wangen.de

88299 Leutkirch im Allgäu, Wir helfen Afrika e.V.

Alle weiterführenden Infos finden Sie unter www.wir-helfen-afrika.de

86152 Augsburg, Togoverein e.V.
Uschi KÖNIG

Togoverein e.V.
Auf dem Kreuz 11
86152 Augsburg


Tel.: +49 821 349 7970
Fax: +49 821 349 8988
E-Mail: info@togoverein.de
Web: www.togoverein.de

1. Vorsitzende:
Uschi König

Bürozeiten:
Montag: 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Projekte

  • Waisenschulen
  • Schulpatenschaften
  • Kindergärten
  • Entbindungsstationen
  • Patenschaften
  • Kinderkrankenhaus

Umfangreiche Informationen unter www.togoverein.de.

 

90482 Nürnberg, AcDT Action Développement Togo e.V.

AcD Action Développment Togo e.V.
c/o Herr Aimé Quamdessou
Billrothstraße 11
90482 Nürnberg

Tel: +49 911 - 95 33 91 33
Mobil: +49 179 - 14 46 571
E-Mail: AcDTogo@hotmail.de
Web: www.acdtogo.com

Projekte:

Unter dem Motto Brüderlichkeit - Solidarität - Aktion hat sich der Verein das Ziel gesetzt,

  • Schulen
  • Waisenhäuser
  • und ländliche Krankenstationen

zu unterstützen.

92318 Neumarkt, Togo-Hilfe Woffenbach

Heinz Jürgen Adelkamp
Walllensteinstraße 55a
92318 Neumarkt

Tel. 09181-2 12 58

E-Mail: kf-woffenbach@web.de
www.kolping-woffenbach.de
www.st-willibald-woffenbach.de

Motivation:

Kirchenbauprojekt in Afiadenyigba
Internat "St. Kisito in Dany-Eiavanyo"

Eine mehrköpfige Delegation aus Woffenbach flog im August 2004 nach Togo. Bei diesem Besuch wurden die Woffenbacher mit der großen Armut des Landes konfrontiert. Nach der Rückkehr nach Deutschland begann unter den gesammelten Eindrücken die Arbeit der Togo-Hilfe.

Im Hochland des westafrikanischen Landes unterstützt die Kolpingfamilie Woffenbach einen Kirchenbau in Afiadeniygba. Und es wurde eine Wasserzisterne und ein Stromaggregat für das Internat St.Kisito mit ca. 26 Jugendlichen in Elavanyo finanziert.

97001 Würzburg, AGERTO e.V.

AGERTO e.V.
deutsch-togolesischer Verein
Postfach: 5146
97001 Würzburg

Kontaktpersonen in Deutschland:
Pfarrer Romeo EDEL (Esslingen)
Sekretär Valentin NYAVO
 
Tel.: +49 711 - 37 12 12
Mobil: +49 176 - 62 039 036
E-Mail: agertode@yahoo.de
Web: www.agerto.jimdo.com

Kontaktadresse in Togo:
ONG AGERTO
B.P. 633
Kpalimé - Togo
 
Büro in Kpalmé:
Tel.: +228 - 233 565 14
Mobil: +228 - 909 808 62
Web: www.agerto.jimdo.com

Zukunftsziele:

Wir wollen

  • bis Ende 2012 die Ausbildungsmöglichkeiten erhöhen (angestrebt sind insgesamt 4000 Plätze), um die lange Warteliste befriedigen zu können.
  • neue Zentren in weiteren Städten gründen
  • in allen Zentren Computerräume einrichten und Informatikausbildungen anbieten
  • mindestens 150 weitere Jugendliche in Informatik ausbilden (in der neuen IT-Einrichtung im Zentrum Kpalimé)
  • die Räumlichkeiten der Zentren in Notsé und Sokodé restaurieren
  • besonderes Augenmerk auf die Hilfe für misshandelte Mädchen setzen
  • Sensibilisierungskampagnen und Fortbildungen in Dörfern organisieren
  • Ausarbeitung neuer Handwerksmethoden
  • Verbesserung des Ausbildungsniveaus durch Fortbildungen der Ausbilder
97922 Lauda-Königshofen, Adompoja Kinderhilfe e.V.

adompoja Kinderhilfe in Ghana und Togo e.V.
Gartenstraße 28
97922 Lauda-Käönigshofen

Tel.: +49 9343 589 557
Mobil: +49 176 2564 5966
E-Mail: info@adompoja.de
Web: www.adompoja.de

97953 Königheim, Food-Drinks-Fun to Togo


Initiative FOOD-DRINKS-FUN to TOGO

Matthias Hess
Spitzsteig 3
97953 Königheim

Projekt

  • Wir brauchen Bücher aus Frankreich – Schul- & Lehrbücher
  • 3500 Euro im Jahr für die Ernährung und medizinische Versorgung von mehr als 300 unterernährten Kinder
  • Projekte zur AIDS-Aufklärung und Unterstützung von Betroffenen
  • Ein weiterer Container Hilfsgüter
  • Verbesserungen in der Landwirtschaft

Mehr Informationen unter: www.food-drinks-fun.info

BP 13.955 Lomé/Togo, AFRIMEDICUS
Franz WIEDEMANN

AFRIMEDICUS e.V.
10, Rue de Commerce
B.P. 13.955 Lomé
Togo
Vereinssitz Augsburg

Tel.: +228 221 3003
E-Mail: franz.wiedemann@dahwtogo.org
Web: www.afrimedicus.org

Kontakt:
Franz Wiedemann

Die Gemeinnützigkeit liegt vor!

Initiative NROB-TOGO wird zu AFRIMEDICUS

Projekte

  • Diabetesversorgung
  • Diabeteshilfe für Kinder
  • Aufbau eines Diabeteszentrums
  • Medikamente und med. Geräte (Dialyse)
  • med. Kooperationsprojekt
  • Sensibilisierungskampagnen und Projekte

  • Initiative NROB-Togo = Vertretungsstelle für deutsche und europäische Projektinitiativen
  • Handwerksförderung
  • Schulförderung im Rahmen von Partnerschaften

Umfangreiche Informationen unter www.nro-buero-togo.org und www.afrimedicus.org

BP 81287 Lomé, Togo, Galerie Peter Herrmann

Alle weiterführenden Infos finden Sie unter www.galerie-herrmann.com